Ficktreff Vogtland

Outdoor Parkplatz Sex Treffen für Sachsen, Bayern und Thüringen

Regeln

Wie in jedem Swingerclub üblich muss es auch bei einem Outdoor-Ficktreffen einige wenige Regeln geben, die unbedingt von jedem Einzelnen einzuhalten sind, damit es für alle Anwesenden ein unvergessliches Erlebnis wird.

1) Alles kann aber nichts muss
Es muss jedem Anwesenden selbst überlassen bleiben, ob und wie weit er sich aktiv ins Geschehen einbringen möchte. Alles basiert auf Freiwilligkeit, niemand wird zu sexuellen Handlungen genötigt. Wer erstmal “schauen” oder sich nur einen wichsen möchte, sollte dies auch unbehelligt tun können.

2) Ein Nein ist ein Nein
Ein ausgesprochenes Nein versteht jeder. Es gibt aber auch noch eine andere, weniger offensichtliche Zurückweisung – denn wie im Swingerclub gilt auch hier: Wird die eigene Hand zurückgewiesen ist dies als Nein zu deuten. Eine solche Zurückweisung ist ohne Diskussion zu akzeptieren – man kann und darf niemanden zum Sex zwingen, also zieht euch in diesem Fall einfach ein wenig zurück.

3) Sauberkeit ist Pflicht
Niemand möchte mit unangenehmen Gerüchen oder gar Geschmäcken belästigt werden, also geht duschen bevor ihr zum Treffpunkt aufbrecht oder wascht euch wenigstens ordentlich die Schwänze und Muschis.

4) Kondome
Da wir alle erwachsene Menschen mit Verstand sind, muss jeder selber wissen, ob er Kondome benutzen möchte oder nicht. Wenn jemand (insbesondere Frauen) darauf besteht, dass Kondome zu verwenden sind, ist dieser Aufforderung ohne wenn und aber nachzukommen. Jeder, der zum Ficktreff kommt, sollte zumindest ein paar Kondome mitbringen – für den Fall der Fälle.

Wenn sich alle an diese wenigen Regeln halten, wird er Ficktreff sicher ganz entspannt ablaufen.

 

© Ficktreff Vogtland || RSS Feed abonnieren und Kommentare als RSS